Öffnungszeiten: Di. - Fr.: 09:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00 Uhr / Sa.: 09:00 - 13:00 Uhr / Mo. geschlossen

Motorrad-Matthies/Harley-Davidson Tuttlingen

Harley-Davidson Softail Blackline 2012 - das Bike

Das Bike Features Daten Farben und Preise Bildergalerie



Lang, flach, kompromisslos: Die Blackline setzt voll auf den minimalistischen Look. Eine klassische Fahrmaschine für alle, die ihre Freiheit lieben.

Sie ist gertenschlank, hart wie Stahl und dunkel wie der Asphalt bei Nacht. Die Blackline ist eine auf wesentliche Kernelemente reduzierte Softail. Als ein Rebell der Custom-Bewegung zelebriert sie 3 fundamentale Elemente des Motorradfahrens: eine faszinierende Mechanik, einen Verbrennungsmotor und den sich bis zum Horizont erstreckenden dunklen Asphalt.

Reduziert bis ans Limit verzichtet die Blackline fast gänzlich auf optischen Zierrat. Auch die Beleuchtungselemente sind minimalistisch gestaltet. Der Heckfender ist gekürzt und liegt flach über einem schlanken 144 mm Reifen, welcher das authentische Hardtail-Profil unterstreicht. Der kompakte Scheinwerfer und der Tachometer sind tief in der breiten FX Frontpartie platziert und leuchten gerade so, um das Schwarz noch schwärzer aussehen zu lassen. Speichenräder mit schwarzen Felgenringen vervollständigen den klaren und einzigartigen Harley-Davidson Look.

Zentrale Styling-Merkmale sind jedoch der schwarz-silberfarbene Big-Twin-Motor und der markant geformte, flache Kraftstofftank. Auf der Blackline erlebt der Fahrer die niedrigste jemals von Harley-Davidson angebotene Doppelsitzbank und den geteilten Dragbar™ Lenker, der direkt an der oberen Gabelbrücke angreift.

Das Softail-Chassis verwendet eine nicht sichtbare Hinterradfederung mit gekapselten Federbeinen, die horizontal unterhalb des Motors liegen. Während also die Schwinge die Linienführung eines klassischen Hardtail-Starrrahmens aufnimmt, bietet die Blackline ein durch und durch modernes Fahrwerk und gutes Handling. Der mit zwei Ausgleichswellen ausgestattete Twin Cam 96B™ Motor ist starr mit dem Rahmen verschraubt und schafft so eine stabile Verbindung zwischen Fahrer und der Kraft, die das Bike antreibt und verstärkt so das einzigartige Fahrerlebnis.