Öffnungszeiten: Di. - Fr.: 09:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00 Uhr / Sa.: 09:00 - 13:00 Uhr / Mo. geschlossen

Motorrad-Matthies/Harley-Davidson Tuttlingen

Harley-Davidson Electra Glide Revival 2021 - Features


Milwaukee-Eight 114


Batwing-Verkleidung


Nostalgische Halogenscheinwerfer


Boom!-Box-GTS-Infotainment-System


RDRS Safety Enhancements


Harley-Davidson-Touring-Rahmen


Dual-Bending-Valve-Technologie


Klassischer Solosattel


Speichenräder, Weißwandreifen & nostalgische Details


Nostalgie von vorn his hinten

Milwaukee-Eight 114


Der Milwaukee-Eight-114-V-Twin verbindet satte Leistung mit klassischem Harley-Davidson-Look, -Sound und -Feeling.
  • Hubraum: 1.868 cm3 (114 cui)
  • Maximales Drehmoment: 158 Nm bei 3.250 U/min
  • Leistung: 69 kW (94 PS) bei 5.250 U/min
  • Vierventil-Zylinderköpfefür optimale Gaswechsel und eine hohe Leistung
  • Doppelzündung für eine gleichmäßige, vollständige und energieeffiziente Verbrennung
  • Sechsgang-Cruise-Drive-Getriebe für niedrige Motordrehzahlenauf der Autobahn, geringen Kraftstoffverbrauch und hohen Komfort

Batwing-Verkleidung


Die klassische Batwing-Verkleidung verfügt über eine hohe, klare Windschutzscheibe und den Splitstream Vent, einen geschickt platzierten Lufteinlass, der Turbulenzen im Kopfbereich reduziert.

Nostalgische Halogenscheinwerfer


Der lichtstarke Halogenscheinwerfer sowie zwei Zusatzscheinwerfer sorgen für eine hervorragende Ausleuchtung der Fahrbahn und unterstreichen zugleich das nostalgische Styling der Electra Glide Revival.

Boom!-Box-GTS-Infotainment-System


DasBoom!-Box-GTS-Infotainment-Systemmit Farbtouchscreen versorgt zwei in der Verkleidung montierte Lautsprecher und bietet unter anderem eine moderne Navigationsfunktion. Es kann mit Bedientasten oder –bei Kopplung mit einem kompatiblen Headset–per Sprachsteuerung verwendet werden und ist für die Nutzung von Android Auto und Apple CarPlay vorbereitet.

RDRS Safety Enhancements


Serienmäßig an Bord sind auch die Harley-Davidson RDRS Safety Enhancements, ein Paket von Fahrsicherheitssystemen, welche die Motorleistung beim Beschleunigen, Verzögern und Bremsen an die verfügbare Traktion anpassen:
  • Kurvenantiblockiersytem (C-ABS)
  • Kurvenoptimierte elektronische Bremskraftverteilung (C-ELB)
  • Kurventraktionskontrolle (C-TCS)
  • Antriebsschlupfregelung (DSCS)
  • Fahrzeughalteassistent (HHC)

Harley-Davidson-Touring-Rahmen


Die Zuladungskapazität der Eelectra Glide Revival und ihre Performance profitieren vom steifen Harley-Davidson-Touring-Rahmen, einer Doppelschleifen-Stahlrohrkonstruktion mit einem Oberzug in Backbone-Bauweise. In Verbindung mit den Fahrwerkskomponenten ist er wie geschaffen für die Langstrecke. Um ein optimales Fahrverhalten in Abhängigkeit von der Beladung zu gewährleisten, kann die Vorspannung der in Emulsion-Technik ausgeführten Federbeine mit einem Drehregler hydraulisch von Hand justiert werden.

Dual-Bending-Valve-Technologie


Das Vorderrad wird von einer 49-Millimeter-Gabel geführt, die mit ihrer Dual-Bending-Valve-Technologie für eine lineare Dämpfungscharakteristik sorgt.

Klassischer Solosattel


Zu den Design-Highlights derElectra Glide Revival gehört auch ein Solosattel mit schwarz-weißem Bezug und verchromter Reling. Er wurde auf einem Stoßdämpfer mit einstellbarer Spiralfeder montiert – eine weitere Hommage an die Harley-Davidson-FL-Modelle der 1960er-Jahre und ein funktionales Merkmal, das den Komfort erhöht.

Speichenräder, Weißwandreifen & nostalgische Details


Verchromte Kreuzspeichenräder und breite Weißwandreifen tragen ebenso zum nostalgischen Look bei wie die glänzende Chromschicht an den Frontfender-und Kofferzierleisten, dem „Ventilator“-Luftfiltercover, den Gabelrohrabdeckungen und den Zusatzscheinwerfern–Design, das den Blick fesselt.

Nostalgie von vorn his hinten


1969 wurden die Verkleidung und die Koffer nur alsweiße Glasfaserteil eangeboten, weshalb die Electra Glide Revival diesen Look mit einer Lackierung der entsprechenden Bauteile in Birch White repliziert. Das von den ausgehenden Sixties inspirierte Tankmedaillon und der Electra-Glide-Schriftzug auf dem vorderen Fender tragen das Ihre zum klassischen Stil bei. Die Electra Glide Revival wird in einer einzigen Lackierung angeboten, die ebenfalls von der ursprünglichen Farbgebung des Jahres1969 inspiriert ist: Der Tank ist zweifarbig in Hi-Fi Blue und Black Denim gehalten,die von einem Streifen in Birch White getrennt werden. Hi-Fi Blue tragen auch die Fender und die Seitendeckel.



Alle Angaben sind ohne Gewähr. Modellinformation - zur Verfügbarkeit der jeweiligen Bikes fragt gerne uns.